Werbung

Orangensaft senkt Risiko für Gicht und hält schlank

Stuttgart. Orangensaft kann bei einer Gewichtsabnahme unterstützen und möglicherweise auch vor Gicht schützen. Das zeigen aktuelle Studien der Universitäten Hohenheim und Kiel. Wer Orangensaft nicht zwischendurch, sondern zu den Mahlzeiten genießt, kann doppelt von den günstigen Wirkungen auf die Gesundheit profitieren. Im direkten Vergleich mit koffeinfreier Cola sank der Harnsäurespiegel in der Probandengruppe, die täglich größere Mengen Orangensaft trank. In der Cola-Gruppe änderte er sich nicht. Hohe Harnsäurespiegel sind ein entscheidender Risikofaktor für die Entstehung von Gicht. nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen