Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Friedensprozess ist auf gutem Weg

Kolumbiens Präsidentenberaterin Paula Gaviria über Schwierigkeiten und Fortschritte bei der Vertragsumsetzung

  • Von Madlen Haarbach
  • Lesedauer: ca. 4.0 Min.

Wo steht der Friedensprozess mit der FARC-Guerilla?

Wir sehen in allen fünf Punkten des Abkommens wichtige Fortschritte. Der beste Beweis sind die vergangenen Präsidentschaftswahlen: Noch nie waren Wahlen in Kolumbien so friedlich, noch nie hatte ein linker Kandidat eine reale Chance. Bis dato beschäftigte uns bei Wahlen in erster Linie die öffentliche Sicherheit, und erst dann das Wahlergebnis. Sonst gab es rund um die Wahlen stets massive Drohungen, irgendwer hatte irgendwen entführt, irgendwelche illegalen Akteure hatten irgendein Wahllokal besetzt. Dass wir in Frieden wählen konnten und eine demokratische Entscheidung zwischen zwei entgegengesetzten Politikströmungen treffen konnten, ist der beste Beweis dafür, dass der Friedensprozess voranschreitet.

Was sind die bisherigen Erfolge des Friedensprozesses?

Auch wenn wir uns wünschen würden, dass es schneller geht: Wenn wir das für den Prozess geplante Zeitfenster von ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.