Thüringen: Höhere Diäten für Landtagsabgeordnete

Erfurt. Die monatlichen Bezüge der 91 Thüringer Landtagsabgeordneten steigen. Ihre Diäten, die jährlich der allgemeinen Einkommensentwicklung angepasst werden, erhöhen sich rückwirkend zum 1. Januar um zwei Prozent, wie die Landtagsverwaltung mitteilte. Damit erhöhe sich die sogenannte Grundentschädigung um 110,25 Euro auf 5622,93 Euro. Die Aufwandsentschädigung, mit der die Parlamentarier unter anderem ihr Abgeordnetenbüro im Wahlkreis finanzieren, wachse entsprechend der Preisentwicklung um 21,82 Euro auf 1305,21 Euro. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung