Werbung

Thüringen: Höhere Diäten für Landtagsabgeordnete

Erfurt. Die monatlichen Bezüge der 91 Thüringer Landtagsabgeordneten steigen. Ihre Diäten, die jährlich der allgemeinen Einkommensentwicklung angepasst werden, erhöhen sich rückwirkend zum 1. Januar um zwei Prozent, wie die Landtagsverwaltung mitteilte. Damit erhöhe sich die sogenannte Grundentschädigung um 110,25 Euro auf 5622,93 Euro. Die Aufwandsentschädigung, mit der die Parlamentarier unter anderem ihr Abgeordnetenbüro im Wahlkreis finanzieren, wachse entsprechend der Preisentwicklung um 21,82 Euro auf 1305,21 Euro. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!