Werbung

Wieder mehr Verkehrstote in Sachsen-Anhalt

Halle. Zwischen Januar und April kamen auf den Straßen Sachsen-Anhalts 41 Menschen ums Leben, neun mehr als im Vorjahreszeitraum, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag mitteilte. 615 Mensch wurden demnach schwer verletzt, 90 weniger als im Vorjahreszeitraum. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!