Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Ziel Chefsessel

Personalie: Steffen Bockhahn will Rostocker Oberbürgermeister werden

  • Von Hagen Jung
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Fünf deutsche Städte, sie alle liegen östlich der Elbe, haben laut einschlägiger Internetlisten einen Oberbürgermeister oder eine Oberbürgermeisterin aus den Reihen der LINKEN. Eine Großstadt, diesen Titel gibt es ab 100 000 Einwohnern, ist nicht dabei. Das könnte sich im nächsten Jahr ändern, strebt doch in Rostock, wo rund 208 000 Menschen leben, ein Mitglied der Linkspartei den Spitzenplatz im Rathaus an.

Steffen Bockhahn, derzeit Rostocks Sozialsenator, will Oberbürgermeister seiner Heimatstadt werden. Der LINKEN-Kreisverband hat ihn jetzt für die voraussichtlich Ende Mai 2019 anstehende OB-Wahl nominiert. Der 39-Jä...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.