Werbung

Angeklagt

Davor Suker ist eine Legende in Kroatien und so etwas wie ein Weltmann des internationalen Fußballs. Aber der einstige Stürmerstar und heutige Präsident des kroatischen Fußballverbandes ist auch zutiefst umstritten. In der Heimat wurde Suker in einem Korruptionsprozess um seinen Verbandskollegen Zdravko Mamic als Zeuge verhört und anschließend wegen Falschaussage angeklagt. Jetzt hat Suker ein Verfahren am Hals, ihm droht sogar eine Gefängnisstrafe. Zuvor darf er sich jedoch in Russland noch in den Erfolgen seiner Auswahl sonnen.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!