Werbung

Offizier Pinochets in Argentinien gefasst

Buenos Aires. Einer der meistgesuchten Offiziere der ehemaligen chilenischen Militärdiktatur ist im Nachbarland Argentinien gefasst worden. Das argentinische Sicherheitsministerium kündigte am Montag die Auslieferung von Sergio Francisco Jara Arancibia an Chile an, wo er sich vor Gericht verantworten müsse. Jara Arancibia soll zu Beginn der Diktatur unter Augusto Pinochet 1973 einen Arzt und einen Staatsbediensteten ermordet haben, die gegen die Diktatur waren. Die Festnahme erfolgte in Mar del Plata südlich von Buenos Aires. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen