Werbung

Cool Runnings

Als 2017 die Sondierungen zur Bildung eines Jamaika-Bündnisses zwischen CDU, CSU, FDP und Grünen scheiterten, da konnte man als die Alternative der »Großen Koalition« fürchtender Linker nur eines tun: Abschalten, DVD einlegen, sich mit dem Land Jamaika beschäftigen. Der Film »Cool Runnings« erzählt die Geschichte der ersten Bobmannschaft des Landes, die zu Olympia angetreten ist - und er ist so gut, dass er sich auch für jeden anderen Tag des Jahres eignet. Obwohl der Sprinter Derice in Jamaika Eis nur aus Cocktails kennt, will er mit Freunden bei den Winterspielen in Kanada 1988 antreten. Es gelingt ihm sogar, den ehemaligen Weltklassebobfahrer Irv (John Candy) als Trainer zu gewinnen. Foto: Disney

Kabel 1, 20.15 Uhr

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!