Werbung

»Heißer Sommer« - DDR-Film nun als Musical

Ehrenfriedersdorf. Einer der erfolgreichsten DEFA-Filme feierte am Sonntag in Sachsen als Musical Premiere: Das Eduard-von-Winterstein-Theater hat den DDR-Kultstreifen »Heißer Sommer« auf die Naturbühne Greifensteine gebracht. Die heute 76-Jährige Chris Doerk begeisterte 1968 in der Rolle als Stupsi neben ihrem Filmkollegen Frank Schöbel alias Kay das Publikum. Der Film, in dem sich die Wege von Stupsi und ihren Freundinnen immer wieder mit denen der Jungs um Schöbel kreuzen, wurde unter anderem auf Rügen und Usedom gedreht. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen