Werbung

Mexiko: Obrador geht auf USA zu

Mexiko-Stadt. Mexikos designierter Staatschef Andrés Manuel López Obrador hat US-Präsident Donald Trump Vorschläge zur Verbesserung der beiderseitigen Beziehungen unterbreitet. Wie der Sieger der mexikanischen Präsidentschaftswahl vom 1. Juli am Sonntag mitteilte, plädierte er in ein an Trump gerichtetes Schreiben für ein Klima des »Respekts und der Freundschaft«. Er habe darin auch Vorschläge unterbreitet, wie die Streitthemen Migration, Sicherheit und Handel bewältigt werden könnten. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen