Werbung

Früherer Start der Weinlese erwartet

Meißen. Der Weinbauverband Sachsen rechnet wegen des anhaltenden Hochsommer-Wetters mit einem sehr frühen Beginn der Weinlese. Die ersten Trauben würden bereits im August geerntet, einen Monat früher als üblich, sagte Vizechef Felix Hößelbarth. »Wir rechnen mit Einbußen, auch in der Qualität, geben die Hoffnung aber noch nicht ganz auf.« dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen