Werbung

Medienfusion in Australien

Canberra. Zwei der größten australischen Medienunternehmen, die TV-Produktionsfirma Nine Entertainment und der Zeitungsverlag Fairfax Media, haben überraschend ihre Fusion angekündigt. Der Deal soll 2,5 Milliarden Euro wert sein und Nine zum größten Spieler der Sparte machen, wie die beiden Unternehmen am Donnerstag mitteilten. Nine soll einen Anteil von 51,1 Prozent des Unternehmens besitzen. Die Fusion benötigt aber noch die Zustimmung der Aktionäre und der Regulierungsbehörden. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen

Münzenbergforum
Münzenbergforum