Auf vertrautem Terrain

Gesundheitsministerin Diana Golze besuchte mit ihrer Berliner Kollegin Kolat die Klinik in Nauen

  • Von Tomas Morgenstern
  • Lesedauer: ca. 3.5 Min.

Zwei aufreibende Wochen liegen hinter Gesundheitsministerin Diana Golze (LINKE), als sie am Donnerstagvormittag vor dem Verwaltungsgebäude der Havelland Klink in Nauen aus dem Dienstwagen steigt. Doch den Stress wegen der Vorgänge um undurchsichtige Geschäfte einer Brandenburger Pharmafirma mit vermutlich gestohlenen Krebsmedikamenten lässt sie sich kaum anmerken. Nach der vielstündigen Anhörung zu dem Skandal, die sie am Vortag im Gesundheitsausschuss des Landtages absolvieren musste, wirkt sie vielleicht etwas abgespannt. Die Kritik an der Performance ihres Ministeriums und des ihm unterstellten Landesgesundheitsamtes war hart und hatte auch Fragen an der Amtsführung der Ministerin aufgeworfen. Es gibt Rücktrittsforderungen, die sie entschieden zurückgewiesen hat.

An diesem Morgen kann Diana Golze, wie es scheint, erstmals wieder ein wenig durchatmen, dem Geschäftsführer der Havelland Kliniken GmbH, Jörg Grigoleit, kann sie bei ...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 727 Wörter (5169 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.