Werbung

Drei neue Engel

Remake-Fieber

Bei uns droht die ABOkalypse!

Wir brauchen zahlende Digitalleser/innen.

Unterstütze uns und überlasse die Informationsflanke nicht den Rechten!

Mach mit! Dein freiwilliger, regelmäßiger Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

Kristen Stewart, Naomi Scott und Ella Balinska sind die neuen »Drei Engel für Charlie«. Filmstudio Sony gab ein Remake der Kino-Version der gleichnamigen Fernsehserie bekannt. »Für mich steht «Drei Engel für Charlie» seit den 70er Jahren für das Abfeiern starker Frauen«, teilte Regisseurin Elizabeth Banks mit. Der Film soll Ende September 2019 in die Kinos kommen.

Die Krimiserie um drei Detektivinnen und ihren mysteriösen Chef wurde von 1976 bis 1981 im US-Fernsehen ausgestrahlt. In zwei Kinofilmen spielten Cameron Diaz, Drew Barrymore und Lucy Liu die Hauptrollen.

Regisseurin Banks wird den Film mitproduzieren, war am Drehbuch beteiligt und spielt ebenfalls eine Rolle vor der Kamera. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen