Werbung

Tausende Nicaraguaner auf der Flucht

Genf. Die eskalierende Gewalt in Nicaragua treibt tausende Menschen in die Flucht. Im südlichen Nachbarland Costa Rica stellen nach Angaben des UNO-Flüchtlingshilfswerks jeden Tag mehr als 200 Nicaraguaner Asylanträge, so ein Sprecher am Dienstag in Genf. Seit Mitte April hätten dort 8000 Menschen um Asyl gebeten. Tausende weitere Nicaraguaner werden im Land vermutet, die sich bislang nicht gemeldet hätten. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!