Werbung

London soll Thailands Ex-Premier ausliefern

Bangkok. Thailands regierende Militärjunta fordert von London die Auslieferung der ehemaligen Regierungschefin Yingluck Shinawatra. Die Regierung verlange die Überstellung der »thailändischen Staatsbürgerin Yingluck Shinawatra«, deren Aufenthaltsort im Vereinigten Königreich vermutet werde, schrieb die thailändische Botschaft in London in einem Brief. Yinglucks gewählte Regierung wurde 2014 in einem Militärputsch gestürzt. Im August 2017 floh sie aus Thailand, nachdem sie wegen Vernachlässigung ihrer Amtspflichten angeklagt wurde. In Abwesenheit wurde sie zu fünf Jahren Haft verurteilt. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen