Werbung

Jazz im Garten

Am Sonntag (5. August, 11 Uhr, Eintritt frei) tritt der Oud-Spieler Taiseer Elias zusammen mit seiner Tochter, der vielfach ausgezeichneten Pianistin Sireen Elias, bei »Jazz in the Garden« im Jüdischen Museum Berlin auf. Als Elias Duo spielen sie Weltmusik zwischen arabisch-türkischer Kunstmusik des 19. und 20. Jahrhunderts, Musikgenres wie Longa, Samaie, Tahmila und Taksim und Originalkompositionen von Taiseer Elias, der zudem Leiter des Eastern Music Department der Jerusalemer Musikakademie ist. nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen