Kleinbauer gegen RWE

Saúl Luciano Lliuya aus Huaraz in Peru klagt gegen den deutschen Konzern wegen seiner Mitverantwortung für den Klimawandel.

  • Von Knut Henkel
  • Lesedauer: ca. 6.0 Min.

Langsam schieben sich die ersten gleißenden Sonnenstrahlen über den eisbedeckten Gipfel des Ranrapalca. Wie die Finger einer Hand tasten sich die Strahlen über den zerfurchten Gletscher, tauchen die Felsspalten in helles Licht und wandern weiter zum benachbarten Gipfel des Oxapalca. »Wir haben Glück, die Sonne bricht die Nebeldecke auf. Gleich haben wir einen wunderbaren Blick über die Lagune Llaca, die Gletscher werden sich in ihr spiegeln«, kündigt Bergführer Saúl Luciano Lliuya an. Wenige Minuten später trifft ein, was der kleingewachsene, drahtige Mann angekündigt hat und wofür wir morgens um fünf Uhr Huaraz verlassen haben.

Die 140 000-Einwohner-Stadt im Zentrum Perus, knapp 450 Kilometer nördlich von Lima, ist das Eintrittstor zum Nationalpark Huascarán. Das 1975 eingerichtete Schutzgebiet, welches zehn Jahre später von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, wird von den eisbedeckten Gipfeln der Cordillera Blanca domin...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 1310 Wörter (8441 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.