Werbung

Freie Fahrt im Frankfurter S-Bahn-Tunnel

Frankfurt am Main. Seit Montag rollen wieder Bahnen durch den zentralen S-Bahn-Tunnel in Frankfurt am Main (Hessen). Damit geht die letzte Phase der vierjährigen Bauarbeiten termingerecht zu Ende, wie eine Bahnsprecherin am Montag sagte. In den vergangenen vier Jahren wurde ein 40 Jahre altes Relais-System durch ein modernes elektronisches Stellwerk ausgetauscht. Nun können die Züge auf manchen Streckenabschnitten deutlich schneller fahren. Dadurch erhofft sich die Bahn einen Zeitpuffer von 15 bis 45 Sekunden pro Durchfahrt. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen