Werbung

Raser nach illegalem Autorennen gestoppt

Bei einem illegalen Autorennen in Tiergarten haben Polizisten einen 22-jährigen Raser ausgebremst. »Zwei Autos rauschten in der Nacht zum Montag durch den Tiergartentunnel - immer wieder heulten die Motoren auf«, sagte eine Polizeisprecherin. Die Polizei stoppte wenig später einen der beiden Wagen. »Der 22-Jährige am Steuer ist nicht nur seinen Führerschein los, auch sein Auto ist weg«, sagte die Sprecherin weiter. Der andere Raser entkam. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen