Rund 8,5 Millionen unbezahlte Überstunden

Schwerin. Die Beschäftigen in Mecklenburg-Vorpommern haben im vergangenen Jahr laut DGB rund 8,5 Millionen unbezahlte Überstunden abgeleistet. Entlohnt wurden dagegen 8,2 Millionen Überstunden, wie der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) mitteilte. Damit vergüteten die Arbeitgeber fast die Hälfte der geleisteten Mehrarbeit. Im Vergleich zu Hamburg und Schleswig-Holstein ist das bemerkenswert - dort wurden lediglich etwa ein Drittel der Überstunden bezahlt. Der DGB Nord schätzt, dass die tatsächliche Zahl der geleisteten Mehrarbeit doppelt so hoch ist. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser:innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede:n Interessierte:n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor:in, Redakteur:in, Techniker:in oder Verlagsmitarbeiter:in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung