Schwesternstreit löst Polizeieinsatz aus

Ludwigshafen. Ein Streit zweier elf und acht Jahre alten Schwestern hat in Ludwigshafen (Rheinland-Pfalz) die Polizei in Alarm versetzt. Mehrere Nachbarn hatten sich wegen der lauten Auseinandersetzung bei ihr gemeldet. Gleich mehrere Beamte eilten mit Streifenwagen zum Ort des Geschehens, zunächst habe der Verdacht auf häusliche Gewalt bestanden. Doch schließlich habe sich herausgestellt, dass die beiden Geschwister nur eine handfeste Auseinandersetzung hatten. Um was es dabei ging, blieb zunächst offen. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung