Werbung

Mehr Baugenehmigungen in Sachsen-Anhalt

Halle. In Sachsen-Anhalt sind erneut mehr Wohnhäuser genehmigt worden. Die Zahl der Baugenehmigungen für Wohngebäude stieg im zweiten Quartal 2018 im Vergleich zum ersten um zehn Prozent auf 1022, so das Statistische Landesamt am Freitag. Bei Bauvorhaben für Gewerbe und andere Nicht-Wohn-Zwecke gab es einen Rückgang um ein Drittel. Bei genehmigten Projekten lagen die Landkreise Börde (148), Saalekreis (124) und Harz (121) vor den Großstädten. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen