• Sport
  • SV Drochtersen/Assel

Wenn die Bayern hintern Elbdeich kommen

Der Regionalligist SV Drochtersen/Assel empfängt in der ersten Runde des DFB-Pokals die Stars aus München

  • Von Frank Hellmann
  • Lesedauer: ca. 3.5 Min.

Wenn sich die Zeit doch einfach mal zurückdrehen ließen. Die älteren Getreuen beim SV Drochtersen/Assel erinnern sich noch gut an den 8. März 1987, als Lothar Matthäus, Andreas Brehme oder Dieter Hoeneß mit gesenktem Haupt vom knüppelhart gefrorenen Fußballplatz schlichen. Es war die Zeit, in der ein Bäckermeister wie Hans-Jürgen Kühlcke noch den Manager Uli Hoeneß überzeugen konnte, für eine gute Gage mit seinem FC Bayern im Kehdinger Land anzutreten. Die Zusatzschicht fürs Zusatzgeschäft lohnte sich indes an diesem Wintertag nicht wirklich: Auf einem Sportplatz in Freiburg an der Elbe düpierte die Kehdinger Auswahl mit ihren Freizeitkickern die Münchner Stars sensationell mit 5:3. »Blamage hinterm Elbdeich«, urteilte die »Süddeutsche Zeitung«.

Dass sich die Geschichte in der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals wiederholt, ist nicht sehr wahrscheinlich, wenn der SV Drochtersen/Assel zum klassischen David-gegen-Goliath-Duell den FC Bayer...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 770 Wörter (5006 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.