Werbung

Acht Millionen Euro für Bundesgartenschau

Erfurt. Für vier Vorhaben zur Vorbereitung der Bundesgartenschau 2021 bekommt Erfurt acht Millionen Euro vom Thüringer Landwirtschaftsministerium. Das teilte das Ministerium am Donnerstag in Erfurt mit. Das Geld stammt zum großen Teil aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung. Vorgesehen sind unter anderem verschiedene Grünanlagen, eine barrierefreie Fuß- und Radwegbrücke an der nördlichen Geraaue, die Neugestaltung von Brachen sowie die barrierefreie Erschließung des Petersberges für Radfahrer und Fußgänger. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Schenken Sie schon, oder rätseln Sie noch?

Verschenken Sie das »nd«

Klare Worte, Kritische Debatten und mutiger Journalismus von Links: Das »nd« wird Sie bewegen.

Jetzt verschenken oder sich selbst beschenken