Werbung

Weinberg am Hamburger Hafen

Hamburg. Bald erntereif: die Trauben auf dem Weinberg der Hamburger Bürgerschaft oberhalb der St.-Pauli-Landungsbrücken. Netze schützen die Trauben derzeit vor Vögeln und anderen Dieben. Die Weinlese von den 100 Stöcken - es handelt sich um die weiße Sorte Phoenix und die rote Sorte Regent - soll in der zweiten Septemberwoche stattfinden. Den Weinberg gibt es seit 1995, er ist ein Geschenk des Stuttgarter Weindorfs. Kaufen kann man den Wein nicht, er wird von der Bürgerschaft an besondere Gäste Hamburgs verschenkt. dpa/nd Foto: dpa/Markus Scholz

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen