Werbung

Teure Wespennestentfernung

Verbraucherzentrale warnt vor Abzockern

Bei uns droht die ABOkalypse!

Wir brauchen zahlende Digitalleser/innen.

Unterstütze uns und überlasse die Informationsflanke nicht den Rechten!

Mach mit! Dein freiwilliger, regelmäßiger Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

Wer entfernt die Nester oder müssen diese sogar umgesetzt werden? Einige Wespen stehen unter Artenschutz und damit kann eine Nestbeseitigung - sprich Tötung der geschützten Tiere - zu erheblichen Geldbußen führen.

Auf jeden Fall sollten Betroffene die Finger von den angeblichen Notdiensten lassen. Hier handelt es sich nicht um Profis mit Kenntnis in Sachen Wespenartenschutz, sondern um klassische Abzocker. Der Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt (vzsa) liegen Rechnungen von derartigen Firmen vor, worin für die Beseitigung von Nestern bis zu über 500 Euro kassiert worden sind. Das Ganze auf Rechnungsformularen, die ansonsten von der Firma für Handwerkerserviceleistungen in Sachen Türöffnung, Rohrreinigung und Sicherheitstechnik verwendet werden.

Hier sind nach Auffassung der Verbraucherzentrale Abzocker ganz schnell auf ein neues »Tätigkeitsfeld« aufgesprungen. Das verspricht, viel Geld zu verdienen.

Um genau das zu verhindern, empfiehlt die Verbraucherzentrale, über die Homepage des Bundesverbandes Deutscher Schädlingsbekämpfer e.V. nach dem nächstgelegenen Profi in Sachen Wespennestbeseitigung zu suchen. Die Mitgliedsunternehmen des Verbandes arbeiten nach Grundsätzen zur fairen Wespenbekämpfung auf der Grundlage der geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Hier ist jeder Verbraucher auf der sicheren Seite.

Für Sachsen-Anhalt hat die Verbraucherzentrale keine »ortsüblichen« Preise für Wespennestentfernungen erfasst. Es ist auch ein Unterschied, wo sich ein Nest befindet, welcher Aufwand für eine Beseitigung oder Umsetzung notwendig ist. Entsprechend unterschiedlich hoch wird auch die Vergütung sein.

Wichtig ist auf jeden Fall, die Preisabsprache unbedingt vor Auftragserteilung zu führen und genau hinzuschauen, was im Vorfeld unterschrieben werden soll. vzsa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Schenken Sie schon, oder rätseln Sie noch?

Verschenken Sie das »nd«

Klare Worte, Kritische Debatten und mutiger Journalismus von Links: Das »nd« wird Sie bewegen.

Jetzt verschenken oder sich selbst beschenken