Werbung

Was ist E-Sport?

Weltmeisterschaft des Spiels League of Legends in der Mercedes-Benz-Arena in Berlin 2015
Weltmeisterschaft des Spiels League of Legends in der Mercedes-Benz-Arena in Berlin 2015

E-Sport (auch eSport = elektronischer Sport) ist das öffentliche Austragen sportlicher Wettkämpfe in Computerspielen. Dabei treten die Kontrahenten sowohl in Einzel- als auch in Teamdisziplinen gegeneinander an. Immer häufiger werden derartige Wettkämpfe nicht mehr nur im Internet, sondern auch in großen Arenen vor einem Massenpublikum ausgetragen. Professionelle Gamer trainieren angeblich bis zu 15 Stunden am Tag - und der Aufwand kann sich lohnen: Einige E-Sportler verdienen mittlerweile üppige Sponsorengehälter und kämpfen um Preisgelder, die bis zu mehrere Millionen Euro betragen können.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen