Werbung

Leipzig: Fahrradmitnahme in der Bahn wird begrenzt

Leipzig. Für Bahn-Pendler, die mit dem Fahrrad in einen Zug der S-Bahn Mitteldeutschland steigen wollen, brechen schwere Zeiten heran. Seit Ende der Sommerferien kontrollieren die Schaffner die Fahrradmitnahme genauer. Fahrräder dürfen nur dann mitgenommen werden, wenn es die Kapazitäten zulassen und andere Fahrgäste nicht behindert werden, betonte die Deutsche Bahn. Ein Anspruch auf Beförderung von Fahrrädern besteht nicht. Behinderte Fahrgäste oder Kinder im Kinderwagen haben Vorrang vor der Fahrradbeförderung. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen

Das Blättchen Heft 19/18
nd-Kiosk-Finder