Werbung

Rund 20 000 Gäste beim Choriner Musiksommer

Chorin. Zum diesjährigen Choriner Musiksommer sind rund 20 000 Gäste gekommen. Bis zum Sonntag habe das Festival seit dem Start am 23. Juni insgesamt 18 Konzerte geboten, wie die Veranstalter mitteilten. Dem 1964 in der Ruine der ehemaligen Zisterzienserabtei Chorin gestarteten Musikfestival sei es wieder gelungen, eine hochkarätige Konzertreihe auf die Beine zu stellen, erklärte Kulturstaatssekretärin Ulrike Gutheil. Zum Abschluss stand am Sonntag ein Konzert des Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin unter der Leitung ihres Chefdirigenten Vladimir Jurowski auf dem Programm. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!