Werbung

Einschränkungen beim Immobilienkauf erwogen

Im Kampf gegen den Wohnungsmangel erwägt der Senat, wie Neuseeland ausländischen Käufern den Kauf bestimmter Immobilien zu verbieten. »Wir überlegen das auch«, sagte der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) der »Frankfurter Allgemeinen Zeitung« vom Montag. »Der Finanzsenator erarbeitet gerade Vorschläge, wie man Spekulation mit Wohnraum verhindern kann.« AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen