Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

Indische Filmheldinnen

Indische Frauen spielen eine bedeutende Rolle in der Filmindustrie des Landes. Sie sind Schauspielerinnen, Musik- und Tanzdirektorinnen, Stuntfrauen, Produkt- und Kostümdesignerinnen, Drehbuchschreiberinnen, Regisseurinnen, und, und, und. Mit ihrer Ausstellung wollen Allen Shaw, in Berlin lebender Illustrator und Autor, und der Photograph Siddharth Kaneria ihre besondere Rolle würdigen und feiern.

Allen präsentiert eine Reihe von Plakaten, die in einer Kombination aus indischer handgemalter Plakatkunst und sowjetischem Konstruktivismus gestaltet wurden. Siddharth fertigt Argyrotype-Prints von Potographien an, die er von ausgewählten Frauen aus der Branche gemacht hat. lwi

»Women in Indian Cinema« im Rahmen der IndoGerman Filmweek, täglich ab 17 Uhr im Babylon, Rosa-Luxemburg-Platz 30, Berlin-Mitte; www.babylonberlin.eu

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln