Werbung

Bis zu 200 Millionen Euro vom Bund für Kitas

Potsdam. Brandenburg soll aus dem vom Bund geplanten Gute-Kita-Gesetz zur Verbesserung frühkindlicher Bildung bis zu 200 Millionen Euro erhalten. Der Entwurf sieht vor, von 2019 bis 2022 insgesamt 5,5 Milliarden Euro für die frühkindliche Bildung auszugeben. Anfang September will sich die Bundesregierung damit befassen, sagte Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) am Dienstag in Potsdam. epd/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen