Werbung

Mann zündet Auto an und wird festgenommen

Ein 32-Jähriger ist in Rudow wegen Brandstiftung festgenommen worden. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann in der Nacht zu Dienstag ein Auto in der Korkusstraße vor einem Grundstück angezündet und war dann geflüchtet. Ein Anwohner habe die Flammen an dem Fahrzeug bemerkt. Er alarmierte die Feuerwehr. Der mutmaßliche Brandstifter konnte kurz nach der Tat festgenommen werden. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen