Ein übler Hauch

Mundgeruch kann viele Ursachen haben - und manchmal auch nur Einbildung sein

  • Von Angela Stoll
  • Lesedauer: ca. 5.0 Min.
Auch Ernährung kann eine Rolle bei der Entstehung von Mundgeruch spielen. Illustration: iStock/wildpixel

Angeblich hat jeder vierte Mensch zeitweise Mundgeruch. Ist diese Zahl realistisch?

Ja. Fast jeder hat zumindest gelegentlich mit Mundgeruch zu tun. Aber es ist immer ein Stück weit subjektiv, was als unangenehm empfunden wird. Bei einer bevölkerungsrepräsentativen Untersuchung, die wir hier in Bern gemacht haben, haben wir bei elf Prozent der Teilnehmer leicht erhöhte Werte festgestellt. Richtig massiver Mundgeruch lag nur bei etwa zwei Prozent der Fälle vor.

Kann man Mundgeruch messen?

Ja, nämlich mit der organoleptischen Methode. Das bedeutet nichts anderes, als an einer Person zu schnuppern. In der Regel beurteilt der Arzt dazu die Schwere des Geruchs auf einer fünfstufigen Skala. Wir plädieren hier in Bern aber für die Abstandsskala. Das heißt: Je näher man an einen Patienten herantreten muss, um etwas zu riechen, desto geringer ist der Mundgeruch. Das ist für den Betroffenen aussagekräftiger. Außerdem gibt es Messg...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 971 Wörter (6308 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.