Werbung

Nigeria: Boko Haram tötet 30 Soldaten

Kano. Fast zeitgleich zum Besuch von Kanzlerin Angela Merkel in Nigeria haben islamistische Boko-Haram-Kämpfer mindestens 30 Soldaten getötet. Die Dschihadisten hätten eine Militärbasis im Nordosten in der Nähe der Grenze zum Niger angegriffen und das Dorf Zari am späten Donnerstag nach heftigen Kämpfen zeitweise eingenommen, so Militärkreise am Sonnabend. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen