Werbung

Stimmstark

Doris Gallart gestorben

Die Schauspielerin Doris Gallart ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Das bestätigte ihre Agentur am Dienstag. Gallart starb am vergangenen Samstag nach langer, schwerer Krankheit. Sie spielte 1957 in ihrem ersten Kinofilm »Herz ohne Gnade« und war zuletzt 2017 in einer Episode der TV-Krimiserie »Soko Wismar« zu sehen. Gallart war auch als Synchronsprecherin tätig und so die deutsche Stimme von Schauspielerinnen wie Vanessa Redgrave und Catherine Deneuve. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen