Werbung

Kabul: Dutzende Sicherheitskräfte getötet

Kabul. Radikalislamische Taliban haben in der Nacht zu Montag erneut mehrere Militäreinrichtungen in Nordafghanistan überrannt und einen weiteren Bezirk erobert. Dabei wurden Dutzende Sicherheitskräfte getötet. So seien eine Militärbasis, eine Polizeiwache sowie mehrere Kontrollposten im Gebiet Balghali aus drei Richtungen von den Aufständischen angegriffen worden. Balghali befinde sich nun unter Kontrolle der Taliban. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen