Werbung

Gefahrguttransporte seltener kontrolliert

München. Trotz stetig steigender Zahlen bei den Gefahrguttransporten auf Bayerns Straßen finden immer weniger Kontrollen statt. Dies geht aus einer Antwort der Staatsregierung auf eine parlamentarische Anfrage der SPD-Landtagsfraktion hervor. Demnach hat sich von 2015 bis 2017 alleine die Zahl der Gefahrguttransporte mit deutschen Lastwagen auf bayerischen Straßen um 21 Prozent von 1 132 778 auf 1 374 319 erhöht. Im gleichen Zeitraum sank den Angaben zufolge aber die Zahl der Kontrollen von 9249 auf 7743. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen