Werbung

Kabul: Erneut Dutzende tote Sicherheitskräfte

Kabul. Bei Gefechten mit radikalislamischen Taliban sind in zwei afghanischen Provinzen erneut Dutzende Sicherheitskräfte getötet worden. Allein bei mehreren Angriffen in drei Bezirken der westlichen Provinz Farah seien in den vergangenen beiden Nächten mindestens 29 Soldaten und Polizisten getötet worden, sagte der Chef des Provinzrates, Farid Bachtwar. Zuletzt haben die Taliban ihre Angriffe auf Kontrollposten und Militärbasen massiv verstärkt. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen