Werbung

Amnesty verurteilt Gewalt in Venezuela

Buenos Aires. Das Ausmaß staatlicher Gewalt und Kriminalität im krisengeplagten Venezuela ist nach Einschätzung der Menschenrechtsorganisation Amnesty International (AI) mit einer Kriegssituation zu vergleichen. »Die Mordrate in Venezuela ist höher als die vieler Kriegsgebiete«, so Esteban Beltrán am Donnerstag in Buenos Aires. 2017 wurden nach AI-Angaben 89 von 100 000 Einwohnern Opfer eines gewaltsamen Todes. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!