Die Friedensmacher

Wie Kinder den Teufelskreis von Mord und Rache im Krieg in Südsudan durchbrechen wollen

  • Von Philipp Hedemann, Imvepi und Bidi Bidi
  • Lesedauer: ca. 6.5 Min.

»Sie kamen nachts und zerrten meinen Vater aus dem Haus. Dann fielen Schüsse. Ich rannte raus. Papa lag in einer Blutlache. Er hat mir noch gewinkt, dann war er tot.« Wenige Stunden nachdem Lilias Vater in Südsudan erschossen wurde, reichte die damals 15-Jährige den Mördern ihres Vaters die Hand. Heute sagt sie, sie habe ihnen vergeben. Heute lebt die gläubige Christin als eine von mehr als eine Million südsudanesischen Flüchtlingen im Nachbarland Uganda und setzt sich für die Versöhnung der Bürgerkriegsparteien ein.

»Mama, wir müssen weg! Sonst werden sie auch uns töten«, flehte Lilias ihre Mutter an, nachdem ihr Vater von Soldaten des amtierenden Präsidenten Salva Kiir erschossen worden war. Doch ihre traumatisierte Mutter hatte nicht die Kraft zu fliehen. Also machte Lilias sich ohne ihre Mutter, aber mit ihren drei jüngeren Schwestern und ihrem jüngeren Bruder auf den Weg - zu Fuß in Richtung Uganda. Nach wenigen Minuten kamen...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 1361 Wörter (8486 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.