Werbung

Keine AfD-Politiker auf Kirchentagspodien

Dortmund. Politiker der AfD sollen auf dem evangelischen Kirchentag in Dortmund 2019 nach dem Willen der Veranstalter keine Bühne bekommen. Repräsentanten der Partei werden nicht zur Mitwirkung auf Podien oder Diskussionsveranstaltungen eingeladen, teilte der Kirchentag am Mittwoch mit. In der Partei gebe es »einen fließenden Übergang zum Rechtsextremismus und Verbindungen zu verfassungsfeindlichen Netzwerken«, hieß es. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!