Werbung

Schulkomplex für Körperbehinderte saniert

Halle/Saale. Nach fünf Jahren ist das Landesbildungszentrum für Körperbehinderte in Halle fertig saniert. Das Land Sachsen-Anhalt habe 15,2 Millionen Euro in den modernisierten Schulkomplex investiert, teilte das Bildungsministerium am Mittwoch in Magdeburg mit. Unter anderem wurden die Turnhalle saniert und Klassenräume sowie Fachbereiche erneuert. Das Bildungszentrum biete Platz für rund 260 Schüler. Zudem seien knapp 60 Lehrer und mehr als 30 pädagogische sowie therapeutische Mitarbeiter an der Schule. Die Sanierungsarbeiten erfolgten größtenteils während des laufenden Schulbetriebs. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!