She She Pop werden 25

She She Pop ist ein Performance-Kollektiv, das in den 90er Jahren am Gießener Institut für Angewandte Theaterwissenschaft gegründet wurde. Nun feiert es seinen 25. Geburtstag im HAU unter dem Titel »Shame, Shame, Shame!«. Die Mitglieder - in der Mehrzahl Frauen - wollen die »gesellschaftlichen Grenzen der Kommunikation«, überschreiten.

Die Jubiläumsfeierlichkeiten dauern eine Woche und beginnen diesen Freitag im HAU 2 mit dem Stück »Testament«, in dem Familiengeschichten aufgearbeitet werden - emotional wie ökonomisch. Es agieren drei Schauspielerinnen mit ihren Vätern: »Wert und Gegenwert (also Geld und Liebe) sind prinzipiell verschleiert, und niemand hat den Tauschbedingungen je offiziell zugestimmt.« Am Sonntag wird im HAU 1 um 17 Uhr erst ein Buch über das Kollektiv vorgestellt (»Sich fremd werden«, Alexander Verlag); um 19 Uhr gibt es das Stück »Oratorium«, in dem es um Eigentumsfragen geht - also genau um die Fragen, von denen nie geredet wird. Denn Geld hat man oder eben nicht - selbst schuld. Am Samstag, den 6. Oktober gibt es um 20 Uhr im HAU 2 die große »Geburtstagsgala«. Dann feiern She She Pop »ihre erste und längste Beziehung, nämlich die zum Publikum«, mit Table-Dance, Stuhlkreis und Game-Show. Sie versprechen: »Der Champagner wird hier aus Schuhen getrunken und es werden euphorische Hymnen angestimmt.« nd

»Testament« 28., 29. September, 1., 2. Oktober im HAU 2; »Oratorium« 30. September, 3., 4. Oktober im HAU 1; »Geburtstagsgala« 6. Oktober im HAU 2.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung