Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

Ins Licht

Verfemte Musik

Im Rahmen des derzeit laufenden internationalen Festivals Verfemte Musik in Schwerin folgt an diesem Samstag mit einem multimedialen Abend der künstlerische Höhepunkt. Unter dem Titel »Verlorene Kindheit« werde unter anderem eine Lesung des renommierten Regisseurs und Publizisten Gottfried Wagner geboten, teilte das Konservatorium mit. In seinem Buch »Du sollst keine anderen Götter haben neben mir - Richard Wagner - ein Minenfeld« entlarve der Liszt- und Wagner-Nachkomme den antisemitischen Geist der Bayreuther Wagner-Selbstvergötterung. Dieser habe mit dem Pakt Winifred Wagners (1897-1980) mit dem Richard-Wagner-Verehrer Adolf Hitler letztlich direkt nach Auschwitz geführt.

An dem Abend werde in einer Ausstellung an die Bildenden Künstler erinnert, die von den Nazis verboten und verfolgt wurden. Ein Teil des umfangreichen Programms sei die deutsche Erstaufführung des 3. Satzes des Werkes »Psalm« von Aldo Finzi in einer Kammermusikfassung.

Das Festival habe sich in den letzten 20 Jahren zu einer festen Größe in Schwerin entwickelt. Ziel sei es, die Musik verfemter Komponisten aus dem Schatten ins Licht zu holen. Das Festival wolle ein Zeichen gegen das Vergessen setzen und hochkarätige Musikern die Möglichkeit bieten, sich mit dieser Musik auseinanderzusetzen. dpa/nd

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln