Werbung

Pakistan: Richter für Kritik an Armee entlassen

Islamabad. Ein Richter am zweithöchsten Gericht Pakistans ist nach Kritik an der Armee gefeuert worden. Präsident Arif Alvi habe in der Nacht zu Freitag die Entlassung von Shaukat Siddiqi als Richter am Islamabad High Court angeordnet, so das Justizministerium. Der Oberste Justizrat habe zuvor die Entlassung wegen »übler Nachrede über eine staatliche Institution« empfohlen. Siddiqi hatte vor den Parlamentswahlen den Militärgeheimdienst ISI beschuldigt, sich in die Wahlen einzumischen. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen