Revue um Mitternacht

Damit der überfällige Revuefilm endlich zustande kommt, verschleppt Produktionsleiter Kruse das unwillige Team um Produktionsassistentin Claudia Glück (Christel Bodenstein) in eine Villa. Doch statt des vorgesehenen berühmten Autors Bielack ist der unbekannte Alexander Ritter (Manfred Krug) mit von der Partie.

Schmissige Musik und großartige Tanzeinlagen vom Ballettensemble der Deutschen Staatsoper Berlin verhalfen 1962 dem DDR-Film zum Kassenerfolg.

Foto: MDR/DEFA-Stiftung/Horst Blümel

Arte, 22.40 Uhr

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung