USA: Einziger Grenzübergang auf den Golanhöhen wird geöffnet

New York. Die UNO, Israel und Syrien haben nach Angaben der US-Regierung vereinbart, den einzigen Grenzübergang zwischen Syrien und den von Israel besetzten Golanhöhen am Montag wieder zu öffnen. Die UN-Botschafterin der USA, Nikki Haley, erklärte am Freitag in New York, die Wiedereröffnung des Grenzübergangs Kuneitra werde auch die Arbeit der UN-Truppen in dem Gebiet erleichtern. Sie könnten sich nun wieder verstärkt darum bemühen, »Feinseligkeiten auf den Golanhöhen zu verhindern«. Der Grenzübergang wurde im April 2015 geschlossen. AFP/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung