Werbung

Heiligsprechung im Vatikan

Rom. Papst Franziskus hat am Sonntag sieben Katholiken heiliggesprochen, darunter der wegen seines Verbots der Antibabypille umstrittene Papst Paul VI., der von Todesschwadronen ermordete Erzbischof Óscar Romero und die deutsche Nonne Maria Katharina Kasper. Zudem entließ der Papst zwei frühere chilenische Bischöfe wegen sexuellen Missbrauchs aus dem Klerikerstand. Agenturen/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!